Die Gartenpflege

Gartenpflege besteht nicht nur aus Rasenschnitt, Wildkraut jäten und der Entfernung überflüssigen Laubes im Frühjahr, Gartenpflege ist wesentlich umfangreicher und besteht aus folgendem:

  • Zeitgemäße Düngung
  • Bodenaufbereitung
  • Obstbaumschnitt
  • Rückschnitt / Heckenschnitt / Rosenschnitt
  • Staudenpflege
  • Wildkraut jäten / Wildkrautbekämpfung
  • Rasenpflege / Rasen mähen
  • Laub harken
  • Schädlingsbekämpfung
  • Analyse Boden / Standort
  • Erkennen von Krankheiten / Standortproblemen
  • Bewässerung

Ein weiterer Vorteil einer regelmäßigen Gartenpflege ist Platz zu sparen. Notwendige Profigeräte zur Gartenpflege, Düngemittel und Schädlingsbekämpfungsmittel bringt der Fachmann mit, auch der Grünabfall wird entsorgt. Weiter werden Sie zeitnah auf weitere nötige Maßnahmen, wie zB. Nachpflanzungen, Nachmulchen, Herausnahme von erkrankten, nicht zu behandelnden Pflanzen informiert, Ihr Garten ist so immer „auf dem neuesten Stand“, zum Aufblühen, zum Wohlfühlen.

Gartenpflege kann verschiedene Rhythmen haben, wöchentlich, 14- tätig, 1x pro Monat.

Dieser Rhythmus wird in einem persönlichen Beratungsgespräch bei einer Gartenbegehung bestimmt unter Berücksichtigung Ihrer Vorstellungen und Wünsche. Ein individueller Garten- Pflege- Plan wird erstellt. Auch die Eigenleistung zur „Entspannung“ wird mit berücksichtigt, gerne am Anfang mit fachkundiger Anleitung zur Erlernung des nötigen Fachwissens.

Gartenpflege ist Vertrauenssache. Vertrauen Sie dem ausgebildeten “Garten-Profi”